[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/bbcode.php on line 112: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4752: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4754: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4755: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 4756: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at [ROOT]/includes/functions.php:3887)
CHADŌ - DER TEEWEG • Thema anzeigen - Das "Alte" und das Neue" Jahr

Das "Alte" und das Neue" Jahr

Chinesisch - Altjapanische Zeitrechnung. Alter Kalender. Tierkreiszeichen

Das "Alte" und das Neue" Jahr

Beitragvon sensei » Samstag 2. Januar 2010, 11:09

Für alle Besuscher des Forums und Teewegfreunde ein gutes Neues Jahr.

Aber ist wirklich schon das Neue Jahr? Noch sind wir ja "zwischen den Jahren" und das ist nicht die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr, sondern die Zeit der "Rauhnächte", also die Zeit zwischen Weihnachten und dem 6. Januar. Sind wir doch mal ehrlich, wir haben alle irgendwie noch das Gefühl "zwischen den Jahren" zu sein. Wir wissen nie so genau, wie lange wir noch ein gutes Neues Jahr wünschen sollen. Das neue Jahr begann "erst" nach der Gregorianischen Reform mit dem 1. Januar!
Und wenn wir als Teeleute das Jahr nach dem chinesisch- altjapanischen Kalender einteilen, dann beginnt das neue Jahr desTigers ohnehin erst am 14. Februar.
Trozdem und vorsorglich: Ein gutes Neues Jahr für Alle!
CHA ZEN - ICHI MI / Tee und Zen: EIN Geschmack
sensei
Administrator
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 19. Juni 2009, 14:21
Wohnort: Igensdorf / Oberrüsselbach

Re: Sehenswert auf Youtube

Beitragvon caro » Samstag 2. Januar 2010, 14:38

tiger260.JPG
tiger260.JPG (96.78 KiB) 4427-mal betrachtet
caro
 

Re: Das "Alte" und das Neue" Jahr

Beitragvon sensei » Samstag 2. Januar 2010, 17:32

Aha, der Tiger grüßt das neue Jahr!
Noch ist nur seine Schwanzspitze zu sehen, aber warte nur er kommt langsam, aber heftig!

Zenmeister Sengai würde zu dem Bild sagen: "Das ist etwas wie eine Katze!"

Wir haben hier im Myoshinan zum letzten Tee im Jahr mit zwei Bildern eingeladen, dem gehenden Ochsen und dem kommenden Tiger.

Bild

Da ist ja vielleicht die Geschichte vom Ochsen und dem Hirten ein wenig umgedeuted. Im dritten Bild der zehn Ochsenbilder sieht der Hirte den Ochsen, der aber noch heftig flieht. Der Hirte versucht den Ochsen zu fangen, aber wir wollen uns wirklich vom Ochsen verabschieden. Wer trauert dem letzen Jahr noch nach? War nicht die Klimakonferenz in Kopenhagen typisch für das Ochsenjahr? Arbeit, Arbeit, Arbeit. Eine richtige Ochsentour eben. Und das Ergebnis?
Aber vielleicht ist ja die Arbeit doch nicht umsonst gewesen. Alle Dinge brauchen Zeit zum Reifen. Wer tüchtig gearbeitet hat im letzten Jahr wird vielleicht den Grund gelegt haben für die Frucht, die neu aufgehen wird.

Bild

Und hier ist er, Zengais Tiger, wenn auch ein wenig verändert. Noch ist er nicht voll zu sehen, aber er kündigt sich schon an. Er wird noch von den letzten Ranken des Rankengewirrs verdeckt.
Der Tiger ist anders als der Ochse ein dynamisches Tier. Man kann also davon ausgehen, dass sich das Positive aus der Arbeit des letzen Jahres mit Macht durchsetzen wird.

Wünschen wir deshalb Allen, die sich im letzen Jahr geplagt haben für das kommende Jahr des Tigers, das ja noch nicht ganz da ist, allen Erfolg, den sie sich so sehnlichst gewünscht haben. Die Astrologen jedenfalls behaupten, dass es ein Superjahr werden muss.
Ich glaube zwar nicht unbedingt an die Astrologie, aber bei solch positiven Voraussagen dann doch!
CHA ZEN - ICHI MI / Tee und Zen: EIN Geschmack
sensei
Administrator
 
Beiträge: 344
Registriert: Freitag 19. Juni 2009, 14:21
Wohnort: Igensdorf / Oberrüsselbach

Re: Das "Alte" und das Neue" Jahr

Beitragvon friede » Mittwoch 6. Januar 2010, 08:59

Wenn wir unsere Aufgaben, Ziele, Vorhaben, tagtäglichen Verpflichtungen mit Liebe tun, dann ist der Ochse die Treue und Kraftgeber, damit wir unsere Ziele oder das Licht nicht aus den Augen verlieren. Ohne Ochse kann der Tiger aus dem Gebüsch nicht kommen... Wie gut er den Weg bereitet hat! Eugen Herrigel beschreibt in "Zen in der Kunst des Bogenschießens" dieses hartnäckige Dranbleiben und Ausdauer, die Disziplin und schliesslich die Meisterschaft, die niemals endet...
Den Tiger heiße ich willkommen und danke dem Ochsen aus ganzem Herzen!

Helene
friede
 
Beiträge: 15
Registriert: Freitag 16. Oktober 2009, 08:25

Re: Das "Alte" und das Neue" Jahr

Beitragvon yuki » Mittwoch 6. Januar 2010, 10:11

yuki
 
Beiträge: 52
Registriert: Freitag 24. Juli 2009, 09:54


Zurück zu Chinesischer Kalender

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron